Fair Wohnen ist ein Service der Mietervereinigung Österreich

Startseite > News >

HANDGEMACHTES IM MUSEUMSQUARTIER

Nach seinem Einstand im vergangenen Jahr kommt der beliebte WAMP Designmarkt auch heuer wieder nach Wien.

  • WAMP Event GmbH
  • WAMP Event GmbH
  • WAMP Event GmbH
  • WAMP Event GmbH
Am 11. April 2015 findet der Markt zum ersten Mal in der heurigen Saison im MuseumsQuartier statt. Besucher dürfen sich auf handgemachte Artikel von Designern aus dem In- und Ausland freuen. Gegründet 2006 und anfänglich nur in Budapest, entwickelte sich der WAMP zum internationalen Place-To-Be für Designer, Kreative und Trendsetter. Mittlerweile ist er eine Verkaufs- und Marketing-Plattform für circa 1.000 internationale Designer. Ein Ort, wo sich Design, Urbanität und Weltenbummler treffen! WAMP war unter anderem bereits in Berlin, Peking, New York, Torino, Lodz, Bratislava und Helsinki präsent. Dabei bieten Designer ihre handgemachten Artikel an, darunter Schmuck, Taschen, Accessoires, Designspielzeuge, Kunst und vieles mehr.
„Das Ziel des WAMP ist es, Kunst- und Kulturgegenstände mit hoher Qualität erreichbar und leistbar für jeden zu machen. Wir wollen heuer noch mehr Designer ansprechen und internationale Kooperationen aufstellen. Mit unseren regelmäßigen Veranstaltungen wollen wir uns auch eine feste Rolle in der Wiener Fashion- und Designszene erobern.“, erklärt Katja Hartwig, Projektleiterin WAMP Event GmbH.

Termine:
11. April 2015: 10-18 Uhr
16. Mai 2015: 10-19 Uhr
27. Juni 2015: 10-20 Uhr
26. September 2015*: 10-18 Uhr

www.wamp.com

Fotos: 
WAMP Event GmbH