Fair Wohnen ist ein Service der Mietervereinigung Österreich

Startseite > News >

WAS BEDEUTET ARCHITEKTUR?

Ein umfangreiches Programm bietet im Juni bundesweit zahlreiche Möglichkeiten, Architektur hautnah zu erleben.

  • Kalandahaus  © Alles Wir Gut Architekten
  • Suedtiroler Platz © Goebl Architektur
Am 3. und 4. Juni 2016 finden in ganz Österreich bereits zum achten Mal die Architekturtage statt. Unter dem Motto wert/haltung stellen die Architekturtage 2016 die gesellschaftliche Relevanz von Architektur in den Mittelpunkt. Eine zentrale Rolle spielt in diesem Kontext der Begriff Baukultur als umfassende Beschreibung für die gestaltete und lebenswerte Umwelt. Als gesellschaftlicher Prozess beeinflusst und prägt sie das Leben aller, erfordert aber auch das Engagement jeder und jedes Einzelnen. Was leistet also Architektur oder was leisten ArchitektInnen für die Gesellschaft? Leistet sich die Gesellschaft genug Architektur?
 
Ein umfangreiches Programm bietet in diesem Rahmen zahlreiche Möglichkeiten, Architektur hautnah zu erleben, Neues zu entdecken und Ungewöhnliches zu verstehen. Gestaltet wird dieses von den Architekturhäusern der Bundesländer und zeigt sich so vielfältig wie deren Regionen: Direkt vor Ort – in den Gebäuden, bei Baustellen- und Bürobesuchen – kann Architektur unmittelbar erfahren werden. Bei Begegnungen mit ArchitektInnen, BauherrInnen und NutzerInnen lässt sich die Entstehung und Wirkung von Architektur erleben. Veranstaltungen für Kinder und junge Menschen ergänzen das Programm. Alle Infos unter www.architekturtage.at

Fotos: 
Kalandahaus © Alles Wir Gut Architekten; Suedtiroler Platz © Goebl Architektur