Fair Wohnen ist ein Service der Mietervereinigung Österreich

Startseite > News >

BLITZEBLANKES BAD IM HANDUMDREHEN

Allein auf die Routine kommt es an! Hier können Sie lesen wie mit wenigen Putz-Minuten in der Woche Ihr Bad sauber halten können. 

  • ©123RF
Es beginnt mit dem ersten beherzten Wisch – denn: Allein auf die Routine kommt es an! Die Reinigung des Waschbeckens müsste genauso zur Gewohnheit werden wie das Waschen der Hände. Für ein tipptopp sauberes Badezimmer darf es aber nicht dabei bleiben. Hier einige Tipps:

Reinigen Sie mit dem vorgefeuchteten Wisch nun auch die Ränder der Badewanne beziehungsweise der Duschkabine, anschließend erst die Toilettenmuschel. Den Wisch(fetzen) können Sie jetzt getrost wegschmeißen. Doch was die Badewanne beziehungsweise die Duschkabine betrifft, war das nur die Pflicht. Die Kür ruft! Bekanntermaßen bleiben – im Falle lediglich oberflächlicher Reinigung – fast immer diese hässlichen Schmutzränder. Dieser Schmutzfilm lässt sich leicht mit einem Waschlappen und seifigem Badewasser entfernen.
 
To-do-Liste Badezimmerreinigung
 
Täglich
 
+ Wischen Sie das Waschbecken (30 Sekunden).
+ Säubern Sie den Toilettensitz und den Rand (15 Sekunden).
+ Bürsten Sie die WC-Schüssel (15 Sekunden).
+ Reinigen Sie den Spiegel und den Wasserhahn (15 Sekunden).
+ Befreien Sie die Duschtüre von Schmutz (30 Sekunden).
+ Waschen Sie die Badewanne nach dem Gebrauch aus (15 Sekunden).

= 2 Minuten!
 
Wöchentlich
 
+ Reiben Sie die Wanne (3 Minuten).
+ Reiben Sie die Fliesen (5 Minuten).
+ Wischen Sie den Boden (2 Minuten).
+ Wischen Sie die Ablageflächen, Türklinken und Türpfosten (1 Minute).
+ Entleeren und wischen Sie den Mistkübel. (30 Sekunden).

= Knapp 12 Minuten
 
Alljährlich
 
+ Nehmen Sie den Duschvorhang herunter, den Sie nach der Pflegeanleitung waschen.
+ Leeren und reinigen Sie den Medizinschrank (20 Minuten).
 
Foto: ©123RF